Lohnmosten eures Obstes

Ihr könnt bei uns Euer geerntetes Obst mosten lassen und den Saft direkt mitnehmen oder bei uns in die sogenannte „Bag in Box“ abfüllen lassen.

Wie funktioniert das bei uns?

Ihr greift zum Telefon und vereinbart einen Termin zum Pressen. Dabei solltet ihr uns die ungefähre Menge mitteilen, damit wir den nötigen Zeitbedarf für den Pressvorgang abschätzen können.

Zum vereinbarten Termin bringt ihr euer Obst zu uns in die Mosterei. Zum Pressen gebt Ihr das Obst über einen Schrägaufzug in die Maschine. Hier habt ihr die Gelegenheit über den Aufzug euer Obst nochmals zu sichten und eventuell angefaulte Früchte auszusortieren.

Anschließend wird das Obst über eine Bürstenreinigung abgebürstet und gewaschen. Über den Waschelevator wird das Obst weiter ins Mahlwerk transportiert, wo das Obst über eine Rätzmühle zerkleinert wird. Von der Mühle fällt das Obst direkt in den Einfülltrichter der Bandpresse, in der der Saft abgepresst wird.

Anschließend können wir den Saft direkt in die mitgebrachten Gefäße pumpen. Alternativ könnt ihr den Saft auch bei uns in die Bag in Box abfüllen lassen. Infos hierzu findet ihr hier.

Welche Früchte können wir verarbeiten?

Wir können Äpfel, Birnen und Quitten in unserer Mosterei verarbeiten.

Eure Vorteile:

• Keine Wartezeiten
• Saft ausschließlich von eigenen Äpfeln, Birnen oder Quitten
• Ihr wisst genau was drin ist – zu einem fairen Preis!

Kontakt